AGB
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Concertbüro Franken Ballreich, Harasim & Glöckler GmbH. Für CTS und TIcketscript gelten für den Ticketkauf die jeweiligen AGBs der entsprechenden Systeme.

Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte unterwirft sich der Erwerber und Eintrittskarteninhaber den nachfolgenden Vertragsbedingungen des Veranstalters.
1. Bei Konzerten mit elektronischer Musik besteht aufgrund der Lautstärke die Gefahr von Hör- und Gesundheitsschäden. Wir empfehlen Gehörschutz zu tragen.
2. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluß und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.
3. Vertragliche Beziehungen kommen durch den Erwerb der Eintrittskarte ausschließlich zwischen dem Erwerber und Inhaber der Eintrittskarte und dem Veranstalter zustande.
4. Der Kartenerwerber bestätigt durch den Kauf der Eintrittskarte, dass er die auf der Homepage des Veranstalters bekanntgegebenen Regelungen und Sicherheitsbestimmungen sowie die AGBs des Concertbuero Franken zur Kenntnis genommen hat und diese ausdrücklich anerkennt.
5. Der Weiterverkauf der Eintrittskarten an Dritte ist untersagt.